15 Uhr sollte der Beton geliefert werden, kam dann aber erst gegen 16.30 Uhr. Ist egal, schließlich haben wir da gleich einen Spielplatz vor der Tür. So konnten wir uns die Wartezeit ein wenig vertreiben. Irgendwie platzt man ja doch vor Neugier und möchte am liebsten jeden kleinen Schritt mit erleben.

Zumindest konnte ich vorher schon mal schauen was an Vorbereitungen getroffen wurde. In unserem Burggraben wurde der Fundamenterder untergebracht und die Mehrspartenhauseinführung (Zusatzkosten von ca. 1000€) bekam ihren persönlichen Sitzplatz. Auch wurden die Rohre für’s Abwasser gesetzt  (in zartem Orange gehalten). Dadurch bekommt man in etwa eine Vorstellung wo die einzelnen Räume, wie Küche, HWR, Gäste-WC  sein werden. Auch die Dusche im OG ist klar erkennbar ;-)

 

Tja, nun hängt der Rüssel über dem Graben und man mag es kaum glauben,… aber der Akku ist alle :-D. Das scheint wohl alle Bauherren mal zu treffen, nun hat es uns auch erwischt. Ende…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>