Pünktlich, wie angekündigt, startete gestern unser Hausbau. Nun hat unsere „Burg“ den dazu passenden Graben, fehlt nur noch ein ordentlicher Regenguss und der Feind darf den Graben, welcher selbstverständlich mit Krokodilen gespickt wäre, schwimmend überqueren :-D. Ist natürlich Quatsch.

Der Graben ist für das Fundament gedacht und wird heute mit Stahlfaserbeton gefüllt. Morgen soll dann die Perimeterdämmung gelegt und die Bodenplatte erstellt werden. Laut unserem Bauleiter sollen wir Samstag schon auf der Bodenplatte laufen können. Wir sind mal gespannt. Vielleicht wird es dann auch für unseren Sohnemann spannend. Zurzeit bekommen wir ihn nur von seinem Kindersitz im Auto auf die vorderen Sitze. Die Armaturen im Auto scheinen wohl noch interessanter zu sein 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.