Das ist mal ein wahres Wort. Ich habe doch glatt die beiden Liefertermine für den Beton verwechselt. Was dazu führte, dass ich gestern etwas länger warten musste (war nicht für 15 Uhr sondern 16 Uhr geplant) und heute einfach eine Stunde zu spät dran war. Doof nur, dass Sven heute auch mal dabei sein konnte, aber dennoch nichts zu sehen bekam, außer eine mit Folie abgedeckte, fertig gegossene Bodenplatte.

Aber gut, wir waren heute Vormittag auch schon beim Grundstück und trafen uns das erste Mal mit unserem Baugutachter. Wir waren leider etwas spät dran, obwohl wir wussten, dass es Sinn macht den Bau durch einen Baugutachter begleiten zu lassen. Nun fand der erste Termin auf dem Grundstück statt und nicht schon während der Planungsphase. Okay, wir sind überzeugt, dass wir ein Dach bekommen werden und keine Waschmaschine.

Heute morgen wurde die Perimeterdämmung verlegt und Herr Schwendrat hatte nichts auszusetzen, somit sind wir glücklich :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.