Letzten Freitag war es dann endlich soweit, wir konnten Richtfest feiern. Leider hatte der liebe Wettergott an diesem Tag wohl andere Termine und ließ uns jämmerlich im Stich ;-). Es regnete so ziemlich den ganzen Tag, erst am späten Abend gönnte er uns noch ein paar Sonnenstrahlen. Dazu war auch noch unser kleiner Bauherr krank. Somit war das Richtfest für mich früh zu Ende und Sven musste allein die Stellung halten.

Auf jeden Fall waren wir glücklich, für dieses Wetter die richtige Essenswahl getroffen zu haben. Es gab eine leckere, heiße Kartoffelsuppe, geliefert von der Hamburger Gulaschkanone. Somit konnten sich die zahlreich eingetroffenen Gäste und Handwerker innerlich etwas aufwärmen.

Alles in allem war es aber dennoch ein schöner und aufregender Tag und wir haben uns sehr gefreut, dass so viele Leute unserer Einladung gefolgt sind, trotz des miserablen Wetters. Auf diesem Wege möchten wir uns für die vielen Geschenke bedanken, auch wenn einige davon Arbeit bedeuten :-D.

Bedanken möchten wir uns vor allem aber auch bei den Handwerkern, wie Maurer, dem Tiefbauer, den Zimmerleuten und Breyer & Seck Bau für die bisher geleistete Arbeit. Ohne all die fleißigen Hände würden wir wahrscheinlich noch immer Legohäuser bauen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>