Am Montag waren wir zur Besprechung beim Elektriker – glücklicherweise war unsere Planung hierfür schon vor Monaten abgeschlossen und brauchten wir diese nur noch aus dem Ordner nehmen und zur Vorbereitung noch mal durchlesen.

Der Termin war sehr angenehm und natürlich gab es noch ein paar gute Ideen und Verbesserungsvorschläge zu unserer Planung. Das zwischenzeitliche Angebot hat leider nicht alles so widergespiegelt, wie wir es gerne hätten – aber die letzten Kleinigkeiten konnten wir dann heute direkt auf der Baustelle klären.

Heute gab es auch wieder Fortschritt beim Klinker – in den Fotos Schritt für Schritt zu erkennen wie die Schräge der Bodenplatte (siehe dunkle Ansichten), erst mit einer Dampfsperre versehen und dann mit einer Schicht weißer Kügelchen bedeckt wird (ich wollte noch gefragt haben, welche Funktion die haben – vielleicht nur zum Ausrichten der Dämmplatten?). Danach kommt die blaue Dämmung, die wohl wasserbeständig oder sogar undurchlässig ist.

Über die Dämmplatten kommt eine erneute Dampfsperre und wiederum darüber die “klassische” Dämmung. Auf den Fotos kann man auch schon sehen, wie der Übergang vom Innenmauerwerk zu den Fenstern und Türen realisiert wird.

Mit dem Klinker ging es auch vorwärts, so dass wir das erste Mal einen Flächeneindruck an unserem eigenen Haus hatten – allerdings noch ohne Fuge – die Muster liegen hier noch für uns zum Aussuchen bereit :). Auch die Treppe, die gestern noch “glatt” war, hat heute Stufen und wir konnten heute das erste Mal über die Treppe nach oben laufen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>